Vital - Gesundheit & Beruf

Ziel des Angebots

Das Ziel ist das Aufzeigen und Entwickeln von Lösungswegen unter Berücksichtigung ermittelter gesundheitsbezogener Vermittlungshemmnisse.
Das Bewusstsein über gesundheitliche Potenziale soll die Motivation im Bewerbungsprozess steigern.

Informationen zum Angebot

Umfang und Dauer

Die Module können in Teilzeitform mit 20 oder 30 Wochenstunden umgesetzt werden.
Je nach Modulauswahl/Modulzusammensetzung und Wochenstunden (20 oder 30 Unterrichtseinheiten) zwischen 10 und maximal 35 Wochen.

Inhalte

Modul 1: Heranführung und Alltagshilfen (300 Unterrichtseinheiten)

  • Ressourcenorientierte Förderung, Erkennen von Potenzialen
  • Kompetenzbilanzierung
  • Umgang mit Belastungen
  • Kommunikation
  • Medienkompetenz
  • Anforderungen betriebl. Alltag
  • Mobilitätstraining
  • Motivationstraining
  • Bewerbungstraining und Aktivierung
  • Training der persönlichen, sozialen u. interkulturellen Kompetenzen


Modul 2: Aktivierung (300 UE)
Ressourcen- und Potenzialeinsatz
  • Internetnutzung zur Informationsbeschaffung 
  • Arbeitsmarkt/ „Branchen mit Chancen“
  • Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes/ Anforderungen und Gegebenheiten
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen/ Gestaltung von Onlinebewerbungen
  • Selbstvermarktung, Einüben von Vorstellungsgesprächen


Modul 3: Begleitete betriebliche Erprobung (100 UE)
Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
  • Betriebl. Erprobung (80 UE)
  • Begleitung der betrieblichen Phase sowie Training berufsübergreifender Kompetenzen (20 UE) Reflexion des Praxisverlaufs, Motivationsförderung, Aufarbeitung möglicher Stolpersteine u. situative Trainings, Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche

Bei der Durchführung werden Elemente des Einzel- und Gruppencoachings miteinander kombiniert, so können Unterrichtsinhalte aus den Gruppeneinheiten im Einzelcoaching individuell vertieft werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Deutschkenntnisse (mind. A 1)

Der Maßnahme ist ein ausführliches Eingangsgespräch vorgeschaltet, in dem
a) der Nutzen der Maßnahme für die Teilnehmenden,
b) ihre formale Eignung und
c) die persönliche und motivationsbezogene Eignung als Zugangsvoraussetzung
geprüft wird.

Abschluss

Informationen für den Kostenträger

Das Angebot 'Vital - Gesundheit & Beruf' wird an folgenden Standorten angeboten:

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Köning-Schulz, Sibylle
  • 04941 - 99430 33

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Hanken, Dirk
  • 05441 - 9752897

Standortinformationen

Ansprechpartner

Standortinformationen

Ansprechpartner