RegioIn - Videocoaching für Teilnehmer internationaler Herkunft

Ziel des Angebots

Regio IN  ist  durch einen pragmatischen  Ansatz gekennzeichnet und hilft „auf dem kurzen Dienstweg“, wenn sprachliche Barrieren vorliegen:
Das Videocoaching ermöglicht den regionsübergreifenden Einsatz unserer heimatsprachlichen Fachkräfte.

Beispiel:
In Cloppenburg verfügen wir über Coaching-Fachkräfte, deren Muttersprache ukrainisch ist; in Leer haben wir ukrainische Teilnehmende, deren deutsche Sprachkenntnisse nicht über das Niveau A2 hinausgehen -  aber keine muttersprachlichen Fachkräfte. Über das Videocoaching kann nun die heimatsprachliche Beratung und Betreuung für den Leeraner Teilnehmer sichergestellt werden, indem der Cloppenburger Coach es übernimmt.

Informationen zum Angebot

Umfang und Dauer

24 Unterrichtseinheiten in maximal 10 Wochen

Inhalte

• Bilanzierung beruflicher Kompetenzen und Schärfung des Bewerberprofils
• Feststellung und Optimierung der Rahmenbedingungen
• Erarbeitung beruflicher Alternativen
• Bewerbungsbezogene Aktivitäten
• Bearbeitung vertrauensgeschützter Vermittlungshemmnisse
• Auswahl von geeigneten externen Beratungsstellen
• Optimierung des Zeitmanagements und des Betreuungs-arrangements
• Anerkennung bereits erworbener Qualifikationen

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss

Informationen für den Kostenträger

Das Angebot 'RegioIn - Videocoaching für Teilnehmer internationaler Herkunft' wird an folgenden Standorten angeboten:

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Sadika Ergin
  • 0178 - 2129404