Qualifiziert in die Zukunft (QuiZ)

Ziel des Angebots

Das Projekt „Qualifiziert in die Zukunft (QuiZ)“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Niedersachsen im Rahmen der Richtlinie Qualifizierung und Arbeit (QuA) gefördert. Das Förderangebot richtet sich an Frauen mit Migrationshintergrund, insbes. Geflüchtete aus dem SGB II-Kundenkreis im Alter von 25-55 Jahren. Ziel des Projektes ist es, die Teilnehmerinnen ganzheitlich so zu fördern, dass a) die berufliche Handlungsfähigkeit im Berufsfeld Hauswirtschaft hergestellt wird und b) die persönlichen Rahmen-bedingungen stabilisiert werden, um dann den Übergang in nachhaltige Beschäftigungsverhältnisse zu bewerkstelligen. Neben der Vermittlung der entsprechenden beruflichen Fachkenntnisse nimmt dabei auch die Vermittlung berufsbezogener Sprachkenntnisse einen breiten Raum ein. Flankierende Coachings zur Steigerung der persönlichen und sozialen Kompetenzen sowie eine gezielte Berufswegeplanung runden das Konzept ab.

Informationen zum Angebot

Umfang und Dauer

Die Gruppengröße beträgt 12 Teilnehmerinnen. Die Qualifizierung hat einen Umfang von 12 Monaten, die wöchentliche Unterrichtszeit beträgt 25 Zeitstunden. Es ist eine betriebliche Erprobung im Umfang von 300 Stunden integriert. Für vermittelte Teilnehmerinnen schließt sich noch eine dreimonatige Phase der Nachbetreuung an.

Inhalte

Das Projekt gliedert sich in acht Module:  
·       Modul 1:           Berufliche Orientierung und Bilanzierung beruflicher Kompetenzen
·       Modul 2:           Berufsbezogene Sprachförderung
·       Modul 3:           Einführung in das Berufsfeld Hauswirtschaft
·       Modul 4:           Tätigkeitsfeld Wohnen und Wohnumfeld: Reinigung und Pflege
·       Modul 5:           Tätigkeitsfeld Ernährung und Verpflegung 
·       Modul 6:           Tätigkeitsfeld Wäschereinigung und –pflege
·       Modul 7:           Training persönlicher und sozialer Kompetenzen
·       Modul 8:           Begleitetes Praktikum  
In einem vorgeschalteten Erstgespräch werden die Lernziele sowie Inhalte des Projektes erläutert und ein gegenseitiges Kennenlernen ermöglicht.

Teilnahmevoraussetzungen

Das Projekt richtet sich vorwiegend an Frauen mit Migrationshintergrund, insbesondere Geflüchtete. Erweiterte Grundkenntnisse der deutschen Sprache sollen ebenso vorliegen wie die Motivation, eine Tätigkeit in der Hauswirtschaft aufzunehmen.

Abschluss

Das Bildungsangebot schließt mit einer internen Teilnahmebestätigung ab.

Informationen für den Kostenträger

Das Projekt „Qualifiziert in die Zukunft (QuiZ)“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Niedersachsen im Rahmen der Richtlinie Qualifizierung und Arbeit (QuA) gefördert.

Das Angebot 'Qualifiziert in die Zukunft (QuiZ)' wird an folgenden Standorten angeboten:

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Reinke, Jana
  • 0175 - 296 12 04