ProFam - Projekt für Familien

Ziel des Angebots

Zur Zielgruppe gehören Familien aus den Sozialraum Obergrafschaft (Schüttorf, Bad Bentheim) mit Kindern unter 18 Jahren. Familien sind sowohl Ein-Elternfamilien, Familien mit und ohne Migrationshintergrund, die bereits längere Zeit im Leistungsbezug stehen und Flüchtlingsfamilien. In begründeten Einzelfällen sollen auch leistungsberechtigte Alleinlebende mit familiären Problemen betreut werden. Zur Zuständigkeit des Jobcenters zählen vorrangig die vermittelbaren erwerbsfähigen Leistungsberechtigten sowie die ausbildungsplatzsuchenden jungen Menschen.

Informationen zum Angebot

Umfang und Dauer

Die individuelle Zuweisungsdauer ist nicht begrenzt, der Umfang des Coachings beträgt mindestens einen Coachingtermin alle zwei Wochen.

Inhalte

  • Coaching
  • betriebliche Erprobung 
  • Bewerbungstraining
  • Empowerment und Netzwerkarbeit
  • Unterstützung bei der Beantragung von Sozialleistungen

Teilnahmevoraussetzungen

Mit dem methodischen Ansatz des Empowerments werden Familien befähigt, eigenverantwortlich das System Familie so zu gestalten, dass der Lebensunterhalt von den erwerbsfähigen Familienmitgliedern bestritten wird und somit die im Haushalt lebenden Kinder und Jugendlichen ein Vorbild erleben, das durch Arbeit und gesellschaftliche Beteiligung geprägt ist.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Informationen für den Kostenträger

Das Angebot 'ProFam - Projekt für Familien' wird an folgenden Standorten angeboten:

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Grotjan, Thomas
  • 0173 - 6886678