Integration vor Ort gestalten (IVO)

Ziel des Angebots

Ziel der Aktivierungsmaßnahme ist es, die teilnehmenden Menschen mit internationalem Background so zu fördern, dass z.B. über
• die Erzielung von Integrationsfortschritten
• das Training lebenspraktischer und berufsbezogener Fähigkeiten
• die Förderung der arbeitsmarktrelevanten persönlichen und sozialen Kompetenzen
• die Unterstützung bei der beruflichen Orientierung
• die Förderung der berufsbezogenen Sprachkenntnisse
• der Herausarbeitung individueller Kompetenzen
• die Erarbeitung bewerbungsbezogener Kompetenzen
eine tragfähige berufliche Perspektive entsteht; am Ende steht die berufliche Integration.

Methodisch wird neben dem Unterricht und den begleitenden Einzelcoachings der Projektarbeit ein hoher Stellenwert zugewiesen.
Im Rahmen der Projektarbeit werden die Teilnehmenden selbst aktiv und erschließen sich - unter moderierender Anleitung des Coaches – selbst lebensnahe Themengebiete. Auf diese Weise werden neben den persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen auch die Sprachkenntnisse erweitert und gefestigt.

Informationen zum Angebot

Umfang und Dauer

Die Maßnahme hat eine Laufzeit von 26 Wochen, wöchentlich werden 25 UE durchgeführt.
Es ergibt sich ein Gesamtvolumen von 650 UE.
Die Gruppengröße beträgt 12 Teilnehmer/innen.

Inhalte

u.a.
• Lernfeld 1: Heranführung an den Arbeitsmarkt
• Lernfeld 2: Alltagshilfen
• Lernfeld 3: Berufsbezogene Sprachförderung
• Lernfeld 4: Berufliche Orientierung und Aktivierung

Teilnahmevoraussetzungen

Das Bildungsangebot richtet sich an Teilnehmende mit Migrationsgeschichte.
Grundkenntnisse der deutschen Sprache sollen vorliegen.  
Darüber hinaus sind Alter, Geschlecht, Bildungsstand und die Art des bisher ausgeübten Berufs aufgrund des individualisierten Förderansatzes zunächst weniger relevant.

Abschluss

Die Qualifizierung schließt mit einer ausführlichen Teilnahmebescheinigung ab.

Informationen für den Kostenträger

Es handelt sich um eine Aktivierungsmaßnahme nach § 45 SGB III.
Ein laufender Einstieg ist möglich.

Das Angebot 'Integration vor Ort gestalten (IVO)' wird an folgenden Standorten angeboten:

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Jörg Kessenich
  • 0421 - 660 895 64

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Antje Hohnholt
  • 0176 - 26591621

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Nevin Barmaksiz
  • 0173 7822536

Standortinformationen

Ansprechpartner

  • Antje Hohnholt
  • 0176 - 26591621